HSK unterstützt Maren Hammerschmidt

Maren Hammerschmidt präsentiert mit HSK aus Olsberg einen neuen Sponsor. Das Logo des Sauerländer Duschkabinenexperten ziert den Gewehrriemen und die Mütze der aufstrebenden Nachwuchs-Biathletin. „Wir sind stets bestrebt den Nachwuchs zu fördern und drücken Maren alle fest die Daumen!“ so Joachim Schulte, HSK-Geschäftsführer.

„Wir freuen uns sehr mit HSK einen Partner an unserer Seite zu haben, der Maren in den nächsten Jahren auf ihrem sportlichen Weg begleiten wird“, so Christoph Eich von der betreuenden Agentur eich marketing consulting. „Nur durch Engagements wie von HSK haben Sportler die Möglichkeit sich auf Ihren Sport zu konzentrieren und in der Weltspitze anzukommen“.

Mehr Informationen zu Marens neuem Sponsor finden Sie hier www.hsk-duschkabinenbau.de
 

Maren Hammerschmidt startet im Biathlon-Weltcup

Skijägerin vom SK Winterberg/Zoll qualifiziert sich für den Auftakt der internationalen Weltpokal-Serie im schwedischen Östersund

Winterberg, 23. November 2012. In der kommenden Woche fällt für die Biathletin Maren Hammerschmidt im schwedischen Östersund (29. November – 2. Dezember 2012) der Startschuss zum Biathlon-Weltcup 2012/2013. Für die 23-jährige Skijägerin vom SK Winterberg/Zoll ist die Berufung in das Weltcup-Team des Deutschen Skiverbandes der zweite Auftritt in der international höchsten Rennserie. Die Premiere im Weltpokal feierte Maren Hammerschmidt nach achtbaren Leistungen zum Abschluss der letztjährigen Wintersport-Saison im russischen Chanty-Mansijsk. Somit beginnt die neue Wintersport-Saison dort, wo im Vorjahr eine ein erfolgreiches Wettkampfjahr endete: im Biathlon-Weltcup!

„Natürlich freue ich mich wahnsinnig über die Qualifikation. Das ist für mich eine Bestätigung für die harte Arbeit der letzten Monate“, zeigt sich Maren Hammerschmidt zufrieden. „Nach dem guten Abschneiden in der letzten Saison konnte ich den Schwung mitnehmen und mich in Ruhe weiterentwickeln.“

Die junge Biathletin, die in der Trainingsgruppe des Zoll Ski Teams im bayerischen Ruhpolding unter der Leitung von Ricco Groß trainiert, arbeitet kontinuierlich an ihrer Entwicklung. Nach dem Gesamtsieg im erstklassig besetzten IBU-Cup folgte im Frühjahr zum Ende der Saison 2011/2012 das Debüt im Weltcup. Im russischen Chanty-Mansijsk sammelte Hammerschmidt erste Erfahrungen in der höchsten Rennserie und präsentierte sich auf Tuchfühlung zur internationalen Top-Elite.

Weiterlesen...
 

Hammerschmidt-Zwillinge mit gutem Saisonstart

Maren gewinnt erste Medaille bei Sommer-Meisterschaften und Schwester Janin meldet sich mit guten Leistungen zurück

Winterberg, 24. September 2012. Die Biathlon-Zwillinge Janin und Maren Hammerschmidt sind gut in das Wettkampfjahr gestartet. Während sich Janin nach einer von Verletzungen geprägten Vorsaison bei den Deutschen Sommer-Biathlonmeisterschaften mit achtbaren Leistungen zurückmelden konnte, sprang für ihre Schwester Maren zum Abschluss der Titelkämpfe in Oberhof die Bronzemedaille im Massenstart heraus.

„Natürlich freue ich mich über die erste Medaille bei den Sommer-Meisterschaften“, zeigte sich Maren Hammerschmidt, die die letzte Saison mit dem Gewinn des IBU-Cups und ihrem Debüt im Weltcup krönte, zufrieden. „Ich konnte mit guten Ergebnissen meine Trainingsleistungen der letzten Wochen abrufen. Jetzt schaue ich optimistisch auf die nächsten Vorbereitungswochen.“

Weiterlesen...
 

Janin und Maren Hammerschmidt starten in die Saison 2012/2013


Bei den Deutschen Meisterschaften in Altenberg und Oberhof treffen die Biathletinnen aus Winterberg auf die nationale Elite

Am kommenden Wochenende fällt für Janin und Maren Hammerschmidt der Startschuss für die Biathlon-Saison 2012. Zum Auftakt des Wettkampfjahres reisen die beiden Winterbergerinnen zu den Deutschen Meisterschaften in Altenberg (14.-16. September). Für die Biathletinnen vom SK Winterberg/Zoll stellen die nationalen Titelkämpfe, die eine Woche später in Oberhof (21.-23. September) fortgesetzt werden, den ersten großen Leistungstest unter Wettkampfbedingungen dar.

„Endlich geht es los! Nach den harten Wochen der Vorbereitung bin ich gespannt auf den ersten großen Auftritt unter Wettkampfbedingungen“, freut sich Maren Hammerschmidt, die auf eine erfolgreiche Saison mit IBU-Cup-Gesamtsieg und Weltcup-Debüt zurückblicken kann. „Ich hoffe, dass ich an die Leistungen des letzten Jahres anknüpfen kann. Dafür habe ich hart gearbeitet und versuche auch in dieser Saison mich kontinuierlich weiter zu entwickeln.“
Weiterlesen...
 

Gelungenes Weltcup-Debüt für Maren Hammerschmidt

Winterbergerin überzeugt mit einer achtbaren Leistung beim ersten Auftritt auf der großen Biathlon-Bühne

Saisonfinale steigt für Janin und Maren Hammerschmidt bei den Zollmeisterschaften im französischen Megeve


Winterberg, 18. März 2012. Maren Hammerschmidt aus dem nordrhein-westfälischen Winterberg hat am vergangenen Wochenende ihr Debüt im Biathlon-Weltcup gegeben und mit einer achtbaren Leistung auf sich aufmerksam gemacht. Die 22-Jährige, die in dieser Saison die Gesamtwertung des IBU Cups für sich entscheiden konnte, überzeugte bei ihrem ersten Auftritt auf der großen Bühne der internationalen Skijäger in Chanty-Mansijsk. Beim Weltcup-Finale in Russland belegte die Biathletin vom SK Winterberg/Zoll im Sprint beim Sieg von Magdalena Neuner den 34. Platz. Tags drauf am Samstag sprang für die Weltcup-Debütantin der 26. Rang im Verfolgungsrennen hinter der siegreichen Lokalmatadorin Darya Domrachevas heraus.


Foto: Rolf Kosecki

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 9
This is a test